Origamischmuck

Am nächsten Freitag, 12. September treffen wir uns ab 18.30 Uhr wiederum bei HAUPT, um einfach zu falten.
Unterdessen habe ich mich geübt in verschiedenen Variationen des Armbandes und habe weitere Origamischmuckstücke hervorgekramt. Ich bin gespannt darauf, womit ihr euch dekorieren werdet.

Weiter habe ich mich mit den Möglichkeiten der Stabilisierung auseinandergesetzt, werde euch gern meine Ergebnisse zeigen und auch von euren Erfahrungen profitieren.

Beim Durchsehen meiner Muster und Unterlagen ist mir dieses hübsche Schläufli wieder begegnet:

IMG_2624.JPG
Dieses koreanische Modell erinnert mich an meine verstorbene Origamifreundin Doris, die es mir vor Jahren gezeigt hat. Vielleicht hat jemand Lust, dies zu falten – allerdings ist es nichts für Origamipuristen, denn das Modell braucht ein paar Einschnitte.

Bis Freitag also, Anmeldung nicht vergessen!
Christiane Grimm-Angelrath

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Origamischmuck

  1. Martha Hirschi schreibt:

    Ich habe mich riesig gefreut, alte, bekannte Gesichter wieder zu sehen und bin einfach „hängen geblieben“. Das Falten kann sehr gefährlich sein aber wunderschön, faszinierend und lehrreich. Schön, dass ich dabei sein durfte. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s