Papier inspiriert

Einfach falten am 13. Februar 2015: in wechselnder Besetzung pendelt sich die Anzahl der Teilnehmenden an unseren Freitagsterminen auf 10 bis 15 Personen ein.
Für mich ist es eine besondere Freude, dass etliche mit einer Projektidee kommen, sich im Vorfeld absprechen und so andere begeistern können für ein Objekt, an das man sich im stillen Kämmerlein nicht wagen würde.
So sind am letzten Freitag ein ganzer Bärenpark und ein Rosengarten entstanden.

IMG_4060
Die Rose von Toshikazu Kawasaki lässt sich aus einem Quadrat falten, für den Aufbau der Lagen wird eine Drehfaltung benötigt. Die Vorfaltungen erfordern zwar etwas Konzentration, sind aber nicht schwierig. Unübersichtlich wird es dort, wo die Rose von der zweiten in die dritte Dimension gedreht wird. Für solche Faltsequenzen ist es hilfreich, einer geübten Rosenfalterin über die Schulter zu sehen und so ein Verständnis für die aufgezeichneten Diagrammschritte zu entwickeln.

Bewunderung fanden auch die Musterfaltungen aus dem neu erstandenen Freudenberger-Papier:

IMG_4057
So wie nicht jede Papierqualität für jedes Modell passt, wirkt je nach Modell auch jedes Papierdesign anders. Manchmal muss man ein Papier zuerst falten um plötzlich zu wissen, wofür es sich wirklich eignet.

IMG_4058

Gäbe es ‚einfach falten‘ noch nicht, wir müssten es sofort erfinden 🙂

In Vorfreude auf eine weitere Vielfalt
Christiane Grimm-Angelrath

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Papier inspiriert

  1. Schüpbach Barbara schreibt:

    Das sieht alles seeehr schön und ansprechend aus!!! Gut, dass ihr diesen Workshop „erfunden“ habt! Gratuliere! Ich freue mich schon auf die nächste „virtuelle Ausstellung“ 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s